Games

Wird Microsofts Mystery-Held Alan Wake bald zum Serien-Star?

Mit seinem 2010 für Xbox 360 und Windows-PCs veröffentlichten Horror-Adventure "Alan Wake" hat der finnische "Max Payne"-Erfinder Remedy ein Spiel geliefert, das sich überdeutlich bei Mystery-Serien wie "Twilight Zone" bedient. Kein Wunder, dass Remedy, "Alan Wake"-Schöpfer Sam Lake und Hollywood-Produzent Peter Calloway ("Legion", "Cloak & Dagger") die Spielvorlage in eine TV-Serie verwandeln wollen: Während Colloway als Showrunner fungieren soll, wird die Serie offenbar von Contradiction Fillms produziert.

Die Firma konnte dank "Mortal Kombat Legacy" und "Dead Rising: Watchtower" schon reichlich Erfahrung mit der Umsetzung von Gaming-Inhalten sammeln. In naher Zukunft soll das Konzept an einen Streaming-Sender wie Netflix oder Prime-Video verkauft werden - angeblich hätten bereits mehrere Anbieter Interesse gezeigt.

Contradiction-Boss Tomas Harlan zufolge wäre das "Alan Wake"-Universum groß genug, um die TV-Adaption sehr umfangreich zu gestalten. Außerdem eigne sich der Mystery-Stoff perfekt für eine derartige Umsetzung, weil Sam Lake die Geschichte ursprünglich ohnehin als Serie konzipiert und erst anschließend in ein Spiel gepackt hätte.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Anzeige
Zur Startseite