Games

Dino-Spuren im Vorgarten: "Jurassic World Alive"

Nintendos "Pokémon Go" findet den ersten Nachahmer mit einer ähnlichen potenten Marke im Rücken: Die "Jurassic World"-Dinos heften sich schon bald mit viel Gebrüll an die Fersen der niedlichen Taschenmonster. Wie im beliebten "Augmented Reality"-Game von Niantic sind T-Rex und Co. überall dort unterwegs, wo sich Smartphone-Besitzer tummeln: Gejagt wird in Städten, Parks, Wäldern - und sogar den heimischen vier Wänden. Denn als Mitglied der "Dinosaur Protection Group" will der Spieler möglichst viele Saurier seiner Sammlung hinzufügen - und bereits zum Start des AR-Spektakels sind das immerhin stattliche 100 Stück.

Wer dabei lieber bequem von der Couch aus auf die Pirsch geht, lässt eine virtuelle Drohne die lästige Arbeit erledigen: Einfach warten, bis der kleine Roboter mit neuen DNA-Proben durchs Fenster schwirrt - und schon kann man sich daran machen, mit deren Hilfe eigene Saurier zu erschaffen.

Für die AR-Interpretation der Hollywood-Blockbuster verantwortlich ist das durch den "Jurassic Park Builder" bekannte Studio "Ludia". Wann genau die "Alive"-Giganten über iOS- und Android-Geräte stapfen, ist allerdings noch unklar.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Anzeige
Zur Startseite