Musik

"Partridge Family"-Star David Cassidy ist tot

In den 70er-Jahren brach er unzählige Mädchenherzen und feierte als Schauspieler und Sänger weltweit Erfolge. Die letzten Jahre aber waren für David Cassidy von einer schweren Krankheit geprägt. Jetzt verstarb der gebürtige New Yorker im Alter von 67 Jahren an Leberversagen in Florida. "David ist umgeben von denen, die er liebte, gestorben, mit Freude in seinem Herzen und frei von den Schmerzen, die ihn so lange im Griff hatten", teilte seine Familie mit.

David Cassidy, Jahrgang 1950, sammelte schon als Jugendlicher erste Bühnenerfahrung, bevor er schließlich 1970 für die Fernsehserie "Die Partridge Familie" gecastet wurde. Vier Jahre lang stand er als Popstar Keith Partridge vor der Kamera, der zusammen mit seinen Geschwistern und seiner Mutter in einem Schulbus durch die Vereinigten Staaten tourt. Angeheizt durch den Erfolg der Serie, wurde Cassidy selbst zum Star: Erfolge feierte er nicht nur mit der Musik der Serie, sondern auch mit eigenen Veröffentlichungen. So konnte Cassidy mehr als 30 Millionen Tonträger verkaufen und galt zeitweise als erfolgreichster amerikanischer Musiker. Auch in Deutschland wurde Cassidy zum Teenie-Idol.

mehr Bilder

Nachdem "Die Partridge Familie" 1974 abgesetzt wurde, begann der Stern des David Cassidy zu sinken. Der Schauspieler litt an Depressionen und verfiel dem Alkohol. Erst Ende der 80-er gelang ihm ein Comeback, erst auf der Bühne im Londoner West End, später auch am Broadway und in Las Vegas.

Anfang dieses Jahres machte David Cassidy seine beginnende Demenz öffentlich. Er hinterlässt zwei Kinder, die Schauspielerin Katie Cassidy und den Sänger Beau Cassidy.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Euskirchen - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite