Archiv

Eierwurf bei Demo gegen AfD

In der Euskirchener Innenstadt hat das Bündnis "Eifel gegen Rechts" am Dienstagnachmittag demonstriert. Nach Polizeiangaben blieb die Demo bis auf einen Eierwurf ohne Vorkommnisse.


Ein Demonstrant soll Eier geworfen haben. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Körperverletzung. Die Demonstranten protestierten gegen die AfD. Die rechtspopulistische Partei hat am Alten Markt das Wahlkreisbüro des Euskirchener Bundestagsabgeordneten Lucassen eröffnet.

Laut Polizei störten die Demonstranten einen Infostand der Partei.


Anzeige
Zur Startseite