Archiv

Kontrollen in Shisha-Bars

In Euskirchen gibt es drei Shisha-Bars - alle haben jetzt offenbar Probleme mit dem Zoll. Wie die Stadt Euskirchen jetzt erst mitteilt hatten Zoll und Ordnungsamt die Bars am Freitagabend durchsucht.


Bei den Kontrollen ging es unter anderem um Steuerdelikte - und da ist der Zoll nach Angaben eines Sprechers fündig geworden. Die Beamten haben demnach größere Mengen Tabak beschlagnahmt. Bei einem Großteil hätten die Steuerbanderolen gefehlt. Es bestehe also der Verdacht, dass der Tabak unrechtens ge- und weiterverkauft wurde.

Den Betreibern drohen jetzt neben Steuernachforderungen auch noch zusätzliche Geldstrafen.

Das Ordnungsamt hatte derweil Verstöße gegen den Nichtraucher- und Jugendschutz untersucht. Auch hier wurden Verfahren eingeleitet.


Anzeige
Zur Startseite