Archiv

Große Kontrollaktion der Polizei

Die Polizei hat im Kreis Euskirchen am Donnerstag mit einem Großaufgebot Autofahrer kontrolliert. Die Beamten hatten Kontrollstellen in Weilerswist, Euskirchen und an der belgischen Grenze am Losheimer Graben.


Ziel der Aktion war es unter anderem, verbotene oder gestohlene Gegenstände zu finden und Fahrer auf ihre Fahrtauglichkeit hin zu überprüfen.

Der Einsatz ist Teil der Fahndungs- und Kontrollwoche in ganz NRW. Mit der will das NRW-Innenministerium vor allem den Druck auf mobile Einbrecherbanden erhöhen.

Die sind häufig über Landesgrenzen hinweg aktiv. Auch am Donnerstag fanden zeitgleich weitere Kontrollen in Rheinland-Pfalz und Belgien statt.


Anzeige
Zur Startseite