Archiv

Freibäder und Badeseen suchen Mitarbeiter

Wenige Wochen vor dem Start der Freibad-Saison gibt es Personalprobleme im Kreis Euskirchen. Zum Teil fehlt es den Badeseen und Freibädern an Mitarbeitern.


Es sei sehr mühsam an Personal zu kommen, hieß es zum Beispiel vom Kronenburger See auf Radio Euskirchen Anfrage. Gesucht wird dort vor allem für einen acht Wochen Zeitraum während der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen und Rheinlandpfalz.

Auch die Stadt Euskirchen sucht noch Personal für den Badebetrieb an der Steinbachtalsperre. Vom Fach- bis zum Hilfspersonal, so eine Stadtsprecherin. Keine Engpässe bei den Mitarbeitern meldet dagegen das Rosenbad in Gemünd. Die meisten Badeseen und Freibäder im Kreis Euskirchen wollen - je nach Wetter - im Mai öffnen.


Anzeige
Zur Startseite