Archiv

Wärme sorgt für starken Pollenflug

Allergiker im Kreis Euskirchen müssen sich in den nächsten Tagen auf juckende Nasen und trändende Augen einstellen. Wegen des Temperaturanstiegs rechnen Experten auch mit einer starken Zunahme des Pollenflugs.


Sie gehen davon aus, dass in diesem Jahr besonders viele Gräser und Bäume gleichzeitig blühen werden. Der Grund: erst war es so kalt, jetzt wird es so schlagartig warm, sagt Apotheker Werner Klinkhammer aus Mechernich. In den nächsten Tagen rechnen die Experten mit im Kreis Euskirchen vor allem mit hohen Belastungen durch Birken- und Eschenpollen.

Etwa jeder sechste Erwachsene in Deutschland ist von Heuschnupfen betroffen.


Anzeige
Zur Startseite