Archiv

Definitiv keine Mechernicher Oldienacht mehr

Die Mechernicher Oldienacht hat definitiv keine Zukunft mehr. Das hat uns Organisator Willi Greuel von der Hilfsgruppe Eifel am Freitagvormittag bestätigt. Die insgesamt 20. Mechernicher Oldienacht Anfang April war definitiv die letzte, so Greuel.


Er begründete das Aus für die Veranstaltung mit immer strikteren Auflagen der Behörden - auch als Folge der Love-Parade-Katastrophe von Duisburg.

In Zukunft werde die Hilfsgruppe Eifel auf kleinere Konzerte setzen, um Geld für krebskranke Kinder zu sammeln. Ende Mai ist außerdem ein Familienfest in Kall-Urft zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Hilfsgruppe Eifel geplant.


Anzeige
Zur Startseite